Blasorchester Höchst
Wir pflegen und präsentieren moderne und traditionelle Blasmusik
Unter der professionellen Leitung des 39-jährigen Dipl.-Musiklehrers Simon Kunst pflegen wir die  traditionelle und moderne Blasmusik in großer Bandbreite. Unsere Auftritte reichen von Eröffnungsmusik beim Schlossfest Frankfurt-Höchst  über Konzerte in Altenheimen und bei Stadtteilfesten (Vereins-/Firmenjubiläen /Bürgerfest Unterliederbach/Beunehofsingen Nied) bis zu vorweihnachtlicher Bläsermusik auf dem Höchster, Liederbacher und Nieder Weihnachtsmarkt. Auch bei Vereinsjubiläen und Geburtstagsfeiern (schönes Geschenk!) tragen wir mit festlicher bis schmissiger Musik  zu einem unvergesslichen Erlebnis bei. Unser Orchester besteht aus ca. 30 Musiker/innen aller Altersschichten. Mit Blasmusik pur möchsten wir einen gesellschaftlichen Beitrag zum Gelingen des Gemeinwohls leisten. Spezielle “Events” (z.B. Mitwirkung bei Theater- und Filmprojekten) mögen wir. Gerne spielen einzelne Musikerinnen und Musiker auch solistisch, und unser Dirigent Simon Kunst ist ein echter Könner im Alphorn-spielen. Unter Begleitung des Orchesters geht das echt “unter die Haut”.   Wir bieten die  Chance zur persönlichen Weiterentwicklung! Wir proben montags von 20 bis 22 Uhr gut gelegen in Frankfurt-Nied. Der Jahresbeitrag beträgt 30 €/Familien 50 €. Musiker/innen sind jederzeit willkommen, auch wenn das Instrument vielleicht eine gewisse Zeit "eingemottet" war. Gerne spielen bei uns auch Musiker/innen mit, die nur „vorübergehend“ in Frankfurt/Main leben. Mit unserer Musik geben wir  Festen und Feiern das „gewisse Etwas“, die besondere Note! Wir bedanken uns für die freundliche Förderung von Infraserv, Baufachmarkt Anton Schneider 5, Frankfurter Sparkasse, Volksbank Frankfurt am Main, und der Stadt Frankfurt am Main - Kulturamt -.
Blasorchester Höchst